Krankenversicherung für Studenten

Entscheide dich jetzt für eine Krankenvorsorge, die optimal auf deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Günstiger als in der gesetzlichen Krankenkasse!

1/3 Wie bist du zurzeit versichert?

Berechne jetzt kostenlos und völlig unverbindlich deine Private Krankenversicherung.


Deine Vorteile

  • PKV endet zum Studienende
  • Studententarife bis 39 Jahre möglich
  • Problemlose Rückkehr in die GKV
  • Ohne Einkommensbegrenzungen
  • Ohne Zuzahlungen für Medikamente
  • BAföG-Zuschuss zum Studententarif

Bei Vertragsabschluss bekommst Du zusätzlich einen Amazon-Gutschein über 15 €.

2/3 Welcher Tarif passt am Besten zu dir?

Tarif 1

Monatsbeitrag

Zahnersatz

Zahnbehandlung

Tarifdetails anzeigen

Tarif 2

Monatsbeitrag

Tarifdetails anzeigen

Tarif 3

Monatsbeitrag

Tarifdetails anzeigen

3/3 Wer soll den Vergleich erhalten?

Wir arbeiten unabhängig und sind an keinen Versicherer gebunden. Dadurch erhälst du bei uns immer den günstigsten Tarif.

Hinweise zu Datenverarbeitung und Widerspruch.

0800 9788500
Mo-Fr. 8-20 Uhr

Live-Chat starten

E-Mail senden

Wichtige Fallgruppen

In vielen Fällen ist für dich als Student eine private Krankenversicherung (PKV) günstiger als die GKV.

Krankenversicherung für Studienanfänger

Du beginnst dein Studium?

Am Anfang deines Studiums und wenn du unter 25 Jahre alt bist, bleibst du in aller Regel über deine Eltern mitversichert. Dein Einkommen darf die Grenze von 445 € nicht überschreiten.

Familienversicherung

Familienversicherung endet?

Mit 25 Jahren endet die Familienversicherung und du kannst zwischen GKV und PKV wählen. Die GKV-Beiträge liegen bei ca. 110 € (abhängig vom GKV-Zusatzbeitrag). Die PKV-Beiträge beginnen bei 72 €.

Krankenversicherung Student über 30

Du bist älter als 30 Jahre?

Ab einem Alter von 30 Jahren endet die Pflichtversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Beiträge der GKV betragen ca. 205 € (abhängig vom GKV-Zusatzbeitrag). In der PKV hingegen zahlst du nur 85 €.

Krankenversicherung Student 14 Fachsemester

Du promovierst?

Promotionsstudenten können in der GKV meist keinen Studenten­tarif nutzen, in der PKV hingegen schon. Das gilt unabhängig davon, ob Du ein Stipendium nutzt. In der GKV bezahlst Du ca. 205 €, in der PKV liegt der Beitrag bei ca. 72 €.

Die Private Krankenversicherung für Studenten

Als Student privat versichert? Geht das?

Viele Studienanfänger fragen sich: Ist die private Krankenversicherung für Studenten möglich? Ja, sich als Student privat zu versichern, ist gar nicht so kompliziert und schon gar nicht so kostspielig, wie es zunächst den Anschein hat. Die Unterschiede zwischen einer GKV und einer PKV liegen beispielsweise in der Selbstbeteiligung bei Heil- und Hilfsmitteln, der freien Krankenhauswahl oder der Zuzahlung für Medikamente oder Kuren. Beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann eine private Krankenversicherung für Studenten sogar bares Geld einsparen.

Sicher durch's Studium

Allerdings sind die Kosten und Leistungen einer privaten Krankenversicherung für Studenten nur ein Entscheidungskriterium. Ebenfalls berücksichtigt werden muss auch, dass die PKV ein verlässlicher Partner ist, weil er Studenten über die gesamte Studienzeit hinweg begleiten wird. Auch der Umfang des Versicherungsschutzes oder dem Eintrittsalter haben Einfluss auf die PKV. Hier kann der größere finanzielle Spielraum für Studenten über 30 Jahre dabei helfen, die Mitgliedsbeiträge niedrig zu halten.

Gesetzliche Versicherungspflicht

Nach dem Einschreiben an einer deutschen Hochschule und der damit verbundenen gesetzlichen Versicherungspflicht kann sich jeder Student mit einem entsprechenden Antrag innerhalb von 3 Monaten von dieser Pflicht befreien lassen. Ansprechpartner ist die gesetzliche Krankenkasse, deren Befreiung zeitlich unbeschränkt ist. Bevor man diesen Befreiungsantrag bei der Hochschule einreicht, sollte man die Gewissheit haben, dass die Mitgliedschaft bei der PKV für Studenten möglich ist. Hierbei sind im Mitgliedsantrag gewisse Gesundheitsfragen zu beantworten. Sollte dadurch die Mitgliedschaft gewährleistet sein, so erhält man als Student dazu eine Versicherungspolice und auch eine Versichertenkarte.

Vergleichen hilft

Die Wahl der Krankenversicherung für Studenten hängt letztlich von vielen individuellen Faktoren ab, die von Student zu Student sehr verschieden sein können. Ein unabhängiger Tarifvergleich und eine dazugehörige objektive Beratung hilft bei der Auswahl die richtige studentische Krankenversicherung zu finden. In diesem Zusammenhang häufg gestellte Fragen beantwortet unser FAQ.

Private Krankenversicherung

Eine private Krankenversicherung für Studenten ist individuell auf die Ansprüche des Versicherten abgestimmt. Dank spezieller Studententarife überzeugen die Leistungen und der Preis der privaten Vorsorge, welche oftmals die bessere Alternative zur gesetzlichen Absicherung darstellt.

Gesetzliche Krankenversicherung

Eine private Krankenversicherung für Studenten ist individuell auf die Ansprüche des Versicherten abgestimmt. Dank spezieller Studententarife überzeugen die Leistungen und der Preis der privaten Vorsorge, welche oftmals die bessere Alternative zur gesetzlichen Absicherung darstellt.

Aktuelles

Nach dem Studium: Welche Versicherungen werden zum Berufseinstieg wichtig?

Nach dem Studium: Welche Versicherungen werden zum Berufseinstieg wichtig?

Mit Beendigung des Studiums und dem Eintritt ins Berufsleben endet die Versicherung über die Eltern. Mit der beruflichen Unabhängigkeit begingt nun die Auseinandersetzung mit dem Versicherungssystem und den verschiedenen Policen. Gar nicht so einfach! In der Regel gelten lediglich drei Versicheru...

Die perfekte Bewerbung per Mail

Die perfekte Bewerbung per Mail

Heutzutage führen viele Wege über das Internet - so auch der von Bewerbungsschreiben. Eine Bewerbung per Mail ist deutlich schneller als der Versand per Post. Zudem ist das Online-Verfahren umweltfreundlicher und günstiger, weil der Kandidat sowohl Papier als auch Porto spart. Um aber aus der Mas...

Prokrastination - Wenn das ständige Aufschieben zum Problem wird

Prokrastination - Wenn das ständige Aufschieben zum Problem wird

„Ich habe so lange ein Motivationsproblem bis ich ein Zeitproblem habe.“ - dieses Phänomen kennen wohl viele Studierende, aber auch Berufstätige. Die lästige Hausarbeit oder die Vorbereitung auf das nächste Meeting werden tagelang aufgeschoben bis die Zeit knapp wird und das Gewissen Alarm schläg...

Was kann man im Studium für das (Berufs-)Leben lernen?

Was kann man im Studium für das (Berufs-)Leben lernen?

Viele Absolvierende oder Studierende, die kurz vor ihrem Abschluss stehen, zerbrechen sich den Kopf darüber, wie sie den richtigen Einstieg in die Berufswelt schaffen. Viele zweifeln daran, nicht gut genug vorbereitet zu sein und zu wenig Praxiserfahrung zu haben. Was viele jedoch unterschätzen: ...

Der Traumjob - Arbeit finden, die einen glücklich macht

Der Traumjob - Arbeit finden, die einen glücklich macht

Das Studium ist erfolgreich beendet und man freut sich darauf, endlich in die Berufswelt durchzustarten. Doch welcher Job passt eigentlich zu mir und noch wichtiger, welcher Job macht einen wirklich glücklich? Gerade in der heutigen Zeit steht die „Work-Life-Balance“ oft an oberster Stelle. Folg...

Häufige Fragen

Im Folgenden haben wir häufige Fragen zur Private Krankenversicherung für Studenten für dich zusammengefasst und verständlich beantwortet. Durch Klick auf die Überschriften erhältst du weiterführende Informationen zum jeweiligen Thema.

  • Was regelt die Gebührenordnung für Ärzte?

    Die Gebührenordnung für Ärzte regelt die Rahmenbedingungen für die Abrechnung ärztlicher Leistungen abseits des Leistungskataloges der Gesetzlichen Krankenkassen. mehr

  • Welche Tarifmodelle der privaten Krankenversicherung für Studenten gibt es?

    Wer sich als Studierender privat krankenversichern möchte, kann aus verschiedenen Tarifen wählen. Es werden Studententarife der Versicherungsgesellschaften und der verbandseinheitliche besondere Tarif PSKV angeboten. mehr

  • Kann ich als privatversicherter Student später zurück in die gesetzliche Kasse?

    Der Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung nach dem Studium ist abhängig von dem Angestelltenverhältnis, der beruflichen Tätigkeit und dem Status der Arbeitssuche bzw. Bewerbungsphase. mehr

  • Welche Beschäftigungsverhältnisse sind sozialversicherungspflichtig?

    Eine Beschäftigung während der Semesterferien bleibt immer sozialversicherungsfrei, sofern diese sechs Monate im Jahr nicht überschreitet. Die wöchentliche Arbeitszeit und die Höhe des Arbeitsentgeltes spielen dabei keine Rolle. mehr

  • Welche Regelung gilt für Arbeitssuchende nach dem Studium?

    Bei Arbeitslosengeld ALG I wird man von der Arbeitsagentur automatisch in der Gesetzlichen Krankenkasse angemeldet. ALG II (Hartz IV) Empfänger können weiterhin in der privaten Krankenversicherung bleiben. mehr

  • Wann besteht für mich eine Versicherungspflicht in der GKV?

    Grundsätzlich trifft dies für alle in Deutschland studierenden Personen zu, wobei einige Besonderheiten gelten. mehr

  • Wieviel darf ein privat versicherter Student verdienen?

    Der monatliche Verdienst eines privat krankenersicherten Studenten richtet sich nach der Regelung, dass nicht mehr als 20 Stunden pro Woche oder 26 Wochen im Jahr an Arbeitszeit neben dem Studium aufgewendet werden dürfen. Dabei ist das eigentliche Gehalt mehr

  • Kann ich nach dem Studium in der Privaten Krankenversicherung bleiben?

    Falls das Bruttogehalt oberhalb der sogenannten Jahresarbeitsentgeltgrenze liegt, besteht die Möglichkeit in der PKV zu bleiben. mehr